Die bunte Welt der Weiterbildung

Weiterbildungsmarkt.at ist das Such- und Informationsportal für berufliche Weiterbildung und gezielte Personalentwicklung. In der Datenbank finden sich mehr als 2.000 Anbieter aus der Weiterbildung, Beratung und dem Coaching sowie Serviceanbieter sowie eine interessante Auswahl an berufsbezogenen Aus- und Weiterbildungen, u.a. Seminaren, Lehrgängen, Bachelor-Studien und Masterprogrammen.

In der Weiterbildungsdatenbank finden sich zahlreiche aktuelle Seminare, Lehrgänge, Bachelor-Studien und Masterprogramme (Masterstudien und Masterlehrgänge). Die Datenbank liefert eine kompakte Übersicht an Präsenzkursen und Vorträgen bis hin zu Fernlehrgängen und e-Learning-Kursen.

Hier geht’s zur Weiterbildungsdatenbank

In der Anbieterdatenbank präsentieren mehr als 2.000 Anbieter – Trainer, Coaches, Speaker, Institute und Serviceanbieter ihre Leistungen. Hier ist auch der direkte Weg zu den Anbietern des Jahres.

Hier geht’s zur Anbieterdatenbank

Unter den Top-Themen finden sich die meistgesuchten Themen auf 1 Blick mit einer Übersicht an passenden Weiterbildungen und Anbietern sowie relevanten Fachbeiträgen aus dem Magazin.

Hier geht’s zu den Top-Themen

Im Weiterbildungsmarkt.at-Magazin schreiben anerkannte Experten im bunten Themenspektrum der Weiterbildung interessante und lehrreiche Fachbeiträge.

Hier geht’s zum Magazin

Weiterbildungsmarkt.at-News ist ein Presseportal mit aktuellen Meldungen aus der Weiterbildung und Personalentwicklung. Die Weiterbildungsmarkt.at-Redaktion veröffentlicht interessante und relevante Pressemitteilungen verschiedener Aussender. Zusätzlich veröffentlichen auch Anbieter aus dem Weiterbildungsmarkt eigene aktuelle Meldungen.

Hier geht’s zum News-Portal

Weiterbildung der Woche

Grundlagen des Bildungsmanagements

Grundlagen des Bildungsmanagements

Die BILDUNGSMANAGER KG, 1130 Wien

11.03.2018

alle wesentlichen Schritte für ein erfolgreiches Bildungsmanagement: Von der Bedarfsanalyse, Konzeption, Vermarktung, Durchführung bis hin zur Evaluierung von Bildungsmaßnahmen.

Arbeitszeitmanagement

Arbeitszeitmanagement

XIMES GmbH in 1020 Wien

EUR 8,900,-

Ziel eines guten Arbeitszeitmanagements ist es, Arbeitszeit-/Ressourcen-Planung zu unterstützen. Genau wie in den Bereichen Logistik und Materialwesen ist auch hier eine professionelle Planung die zentrale Voraussetzung…

Game Development (B.Sc.)

Game Development (B.Sc.)

Wilhelm Büchner Hochschule

Der Bachelor-Studiengang Game Development verbindet grundlegende Kenntnisse im Bereich der Spieleentwicklung mit einem fundierten technischen IT-Know-how.

B.Sc. Wirtschaftsinformatik

B.Sc. Wirtschaftsinformatik

Springer Campus in Dortmund, München, Wien

EUR 11,952,-

„Wirtschaftsinformatik“ – die Verbindung von Technik und Wirtschaft: Ansätze der Betriebswirtschaftslehre und der Informatik bilden die Grundlage für die interdisziplinäre Arbeit des Business-Analysts.

Coaching Intensivlehrgang

Coaching Intensivlehrgang

ESBA - European Systemic Business Academy in 1150 Wien

EUR 3,900,-

Das Kieler Beratungsmodell – als ergebnis- und lösungsorientierter Coaching-Ansatz – stellt eine Beratungsform dar, die individuelle Kompetenzen und Ressourcen hervorbringt…

Personal und Business-Coach

Personal und Business-Coach

SGD-Fernlehrgang

Dieser Lehrgang umfasst das gesamte Lernmaterial des beliebten Kurses „Psychologischer Berater – Personal Coach“, erweitert um spezielle Themen zum Business-Coaching.

Trainer der Woche

Dkfm. Ralf Koschinski

Dkfm. Ralf Koschinski

®VERTRIEBSMEISTER – Coach/Berater/Trainer/Speaker – bringt Ihnen die Meisterschaft in Vertrieb und Führung

Mag. Gerhard J. Vater

Mag. Gerhard J. Vater

ist Trainer und Speaker. Unterstützt bei Kunden-orientierungskonzepten. Sein Grundsatz: Kundenorientierung ist Einstellungssache.

Andrea Konhardt

Andrea Konhardt

Sie begleitet Sie bei der Entwicklung Ihrer Organisation und Ihrer Mitarbeiter durch zielorientierte Beratung, Training und Coaching.

Roman Braun

Roman Braun

ist Bestseller-Autor, offizieller Rhetorik-Trainer der österreichischen Olympia-Sportler, Entwickler des Trinergy-NLP und der Akupulsur,  erster zertifizierter NLP-Mastertrainer in Österreich

Harald Karrer

Harald Karrer

begleitet Vorträge, Kongresse, Meetings uvm. mit live gezeichneten Visualisierung und gib Kurse zum Erlernen der einfachen Bildsprache…

BA Matthias Azhari

BA Matthias Azhari

seine Trainingsschwerpunkte: interkulturelle Kompetenz, kulturspezifisches Wissen, Diversität, integratives Denken, Holistik, Gender,…

Neue Experten-Beiträge im Magazin

Magazin

    • Weiterbildung

    Nützliche Tipps, um müde Augen im Büro zu entspannen

    Wer viel am Bildschirm arbeitet, kennt die Probleme, die damit einhergehen: Kopfschmerzen, brennende und trockene Augen, Schlafstörungen durch das Blaulicht und sogar nachlassende Sehkraft sind nur einige Auswirkungen, die ständige Arbeit am PC und am Handy mit sich ziehen.

    Lachen als Stress-, Emotions- und Sozialmanagement im Trainingskontext

    „Bist Du traurig? Hast Du Sorgen? Soll ich Dir mein Lächeln borgen? Nimm es nur und nütz‘ es gut, dass es seine Wirkung tut. Hilft es Dir und bringt es Glück, gib’s mir irgendwann zurück“. (Unbekannt) Lachen ist eine angeborene Ausdrucks- und Kommunikationsform der Menschen. Lange bevor
    • Coaching

    Krisenmanagement: Eine Krise ist keine Katastrophe

    Augen zu und durch – nach diesem Motto wird in Unternehmen oft gehandelt, wenn diese in eine Krise geraten. Dabei gilt gerade dann: Augen auf und die Weichen neu stellen. Damit aus der Krise keine Katastrophe wird. In der Chefetage

    Reverse Mentoring: Wenn der Junior den Senior „coacht“

    Im klassischen Mentoring kümmert sich ein Dienstälterer um eine noch weniger kundige jüngere Person, damit diese sich in vordefinierten Bereichen weiterentwickeln kann. Im Reverse Mentoring funktioniert das genau andersherum: Der Junior „coacht“ den Senior auf solchen Themengebieten, die „Jung“
    • Management
    Im klassischen Mentoring kümmert sich ein Dienstälterer um eine noch weniger kundige jüngere Person, damit diese sich in vordefinierten Bereichen weiterentwickeln kann. Im Reverse Mentoring funktioniert das genau andersherum: Der Junior „coacht“ den Senior auf solchen Themengebieten, die „Jung“
    • Verkaufstraining

    Innendienst und Außendienst als Team

    Tandemlösungen: So arbeiten Innendienst und Außendienst Hand in Hand – zum Wohle des Kunden Die Welt ist Kooperation, ist Teamgedanke, ist Ying und Yang, ist die Harmonisierung entgegengesetzter Prinzipien und Pole, die doch aufeinander bezogen sind. Diese Einstellung setzt sich

    Flexibilität und Agilität im Vertrieb

    „Wir sind und handeln bereits agil“ – dieses Selbstbild haben viele Verkäufer. Faktisch zeigen sie im Vertriebsalltag jedoch oft kundenunabhängig stets dieselben Verhaltensmuster – auch weil sie im Kollegenkreis selten reflektieren: Welche Strategie und Taktik führt bei den einzelnen

    Weiterbildungsmarkt.at folgen

    8,306FansGefällt mir
    731FollowerFolgen
    2,157FollowerFolgen

    Anbieter des Jahres

    News im Weiterbildungsmarkt

    News

      Studie: Deutschen ist ihr Arbeitsumfeld wichtiger als eine hohe Bezahlung

      Drei Viertel aller Berufstätigen in Deutschland macht ihr aktueller Job Spaß Die meisten deutschen Berufstätigen gehen mit Lust und Freude zur Arbeit. Jeder Vierte von ihnen ist motiviert, Herausforderungen zu meistern und Ergebnisse zu produzieren, auf die er oder

      Digitalisierung: Jedes dritte Unternehmen nimmt IT-Risiken in Kauf

      Unternehmen in Deutschland treiben die Digitalisierung voran und stellen dabei mitunter die IT-Sicherheit hinten an. 32 Prozent der IT-Entscheider berichten, dass im eigenen Unternehmen neue Technologien in Einzelfällen auch dann eingeführt werden, wenn vorab noch nicht alle möglichen Sicherheitsrisiken
      • Neuigkeiten

      Datenschutz-Tipps für die Nutzung von Facebook: Was Facebook über euch weiß

      In Facebooks Werbe-Kampagnen funktioniert Datenschutz ganz einfach: “Die ganzen Poser-Fotos gehen mir auf die Nerven”, heißt es in einer ganzseitigen Anzeige, die der amerikanische Konzern derzeit bundesweit in Zeitschriften abdruckt. Zu sehen ist das Porträt eines jungen Mannes –

      ÖWA Plus 2017-I: Zwei Drittel der Wiener nutzen Social Media-Angebote

      Unabhängig von Geschlecht und Alter sind immer mehr Österreicher auf Social Media-Plattformen aktiv. Die Bedeutung von Social Networking nimmt laut der aktuellen ÖWA Plus-Studie weiter zu: Bereits 52,7 Prozent der österreichischen User tauschen sich zumindest gelegentlich über Social Media
      • Studien
      77 % der deutschen Unternehmen nutzten im Jahr 2015 Weiterbildungsmaßnahmen zur Qualifizierung ihrer Beschäftigten. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ist der Anteil der weiterbildenden Unternehmen gegenüber 2010 damit um 4 Prozentpunkte gestiegen. Im Jahr 2015 boten 62 %
      • Infografik

      Gesundheits- und Sozialberufe: Tückische Gefahren für Haut und Rücken

      Wer in der Pflege, in der Kinderbetreuung oder anderswo im Gesundheits- oder Sozialsektor arbeitet, sollte auf hautschonendes und rückengerechtes Arbeiten achten. Das zeigen Zahlen der Berufsgenossenschaft für Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW), die über acht Millionen Menschen unter anderem gegen

      Unternehmensstudie: Familienfreundlichkeit klettert auf Rekordhoch

      Immer mehr Berufstätige in Deutschland bezeichnen ihren Arbeitgeber als familienfreundlich. Jeder Dritte (33 Prozent) stimmt dieser Aussage zu. Das ist ein Ergebnis der Bevölkerungsbefragung “Jobzufriedenheit 2017” der ManpowerGroup. In den vergangenen fünf Jahren ist das der höchste Wert, der
      • Weiterbildung

      FEEI warnt vor Erosion von Schlüsseltechnologien in Europa

      Industrie steht im globalen Wettbewerb mit immer ungleicheren Spielregeln Brigitte Ederer: „Europa muss offen sein, aber seine Interessen wahren“ Beihilfe- und Wettbewerbsrecht dringend den aktuellen weltwirtschaftlichen Bedingungen anpassen Budget für 9. Forschungsrahmenprogramm verdoppeln und auf Schlüssel-technologien fokussieren Österreich übernimmt

      Digitale Arbeitswelt: Die Pyramide hat ausgedient

      Fachkräfte in Deutschland bewerten die Strukturen, in denen sie arbeiten, kritisch: 55 Prozent sind der Meinung, dass ihr Arbeitgeber für die Zukunft schlecht aufgestellt ist. Auch das Verhalten der Vorgesetzten muss sich aus Sicht der Mitarbeiter ändern. Sechs von

      Auf Weiterbildungsmarkt.at gefunden werden

      Ein kostenloses Basisprofil registrieren

      Sie sind Trainer, Speaker, Coach, Institut oder Serviceanbieter? Dann tragen Sie sich ein kostenloses Basisprofil in der Datenbank ein, um von weiterbildungsinteressierten Menschen und Entscheidern in Unternehmen leichter gefunden zu werden.

      Hier finden Sie nähere Informationen über das kostenlose Basisprofil

      Leicht mit einem attaktiven Anbieterprofil gefunden werden

      Sie wollen im Suchergebnis vorne dabei sein und mit einem umfassenden und aussagekräftigen Profil von Interessenten gefunden werden? Dann informieren Sie sich über die Vorteile unserer Classic- und Premiumpakete.

      Hier geht’s zu den Mediadaten und der Leistungsübersicht

      Mit den eigenen Weiterbildungen in der Datenbank gefunden werden

      Mitglieder mit Classic- und Premiumpaketen können zusätzlich Stellplätze buchen, um aktuelle Aus- und Weiterbildungen in der Datenbank einzutragen. Wenn Sie mit Ihren Angeboten unter den Weiterbildungen gefunden werden wollen, dann informieren Sie sich über die möglichen Vermarktungsleistungen auf Weiterbildungsmarkt.at.

      Hier geht’s zu den Mediadaten und der Leistungsübersicht

      Banner Werbung ohne Streuverluste

      Mit der Online Banner Werbung auf Weiterbildungsmarkt.at erreichen Sie eine selektive und qualitative Zielgruppe ohne große Streuverluste. Banner sind in verschiedenen Formaten und in unterschiedlichen Sektionen und Seiten möglich.

      Hier geht’s zu den Mediadaten und der Leistungsübersicht

      Jetzt unverbindlich anfragen:

      Scroll Up