Betriebliches Gesundheitsmanagement

„Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM) ist die Gestaltung, Lenkung und Entwicklung[1] betrieblicher Strukturen und Prozesse, um Arbeit, Organisation und Verhalten am Arbeitsplatz gesundheitsförderlich zu gestalten. Sie sollen den Beschäftigten und dem Unternehmen gleichermaßen zugutekommen.“ (Quelle: Wikipedia)

Betriebliches GesundheitsmanagementZiel des BGM ist, die Belastungen der Beschäftigten zu optimieren und die persönlichen Ressourcen zu stärken. Durch gute Arbeitsbedingungen und Lebensqualität am Arbeitsplatz wird auf der einen Seite die Gesundheit und Motivation nachhaltig gefördert und auf der anderen Seite die Produktivität, Produkt- und Dienstleistungsqualität und Innovationsfähigkeit eines Unternehmens erhöht. Hier entsteht für Arbeitgeber und Arbeitnehmer eine Win-Win-Situation und das Unternehmensimage als guter Arbeitgeber im Sinne von Corporate Social Responsibility wird verbessert. Letzteres ist angesichts der demografischen Entwicklung und dem damit verbundenen Konkurrenzkampf um qualifizierte Nachwuchskräfte nicht zu unterschätzen. Zu den Handlungsfeldern des BGM gehören präventive Bereiche wie der Arbeitsschutz, die Suchtprävention, die BGF, die Personal- und die Organisationsentwicklung. Korrektive Handlungsfelder sind beispielsweise das Notfall- und Krisenmanagement und das Fehlzeitenmanagement.[4]

Die Idee des Betrieblichen Gesundheitsmanagements geht zum einen auf die Ottawa-Charta von 1986 zurück, die als Ziel die Befähigung der Bevölkerung zu einem selbstbestimmten Umgang mit Gesundheit sowie die gesundheitsförderliche Gestaltung der Lebenswelt und der Gesundheitsdienste formuliert. Zum anderen wurzelt sie im betrieblichen Arbeitsschutz, der auf eine lange Tradition zurückblicken kann, im Rahmen europäischer Gesetzesinitiativen in den letzten Jahren gestärkt wurde und über eine weit fortgeschrittene Professionalisierung und Institutionalisierung verfügt.[2] Ein ganzheitlicher BGM-Ansatz sollte über den seit 1996 vorgeschriebenen ganzheitlichen Arbeitsschutz hinaus auch betriebliche Gesundheitsförderung, Verbesserung der Führungskultur, Maßnahmen zur Vereinbarkeit von Privatleben und Beruf sowie Aufgaben der altersgerechten Arbeitsgestaltung berücksichtigen.“ (Quelle: Wikipedia)

Ausgewählte Weiterbildungen zum Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

KVP Manager

KVP Manager

Confare GmbH, 1210 Wien

Termin auf Anfrage, EUR 1,399,-

Es geht um Prozesse, Motivation und ein lebendiges KVP System!Klare Definitionen und Ziele, Die notwendigen Ressourcen planen, Die Rollen und Verantwortlichkeiten klar definierenErfahren Sie,…

Professionelle Visualisierungen mit Excel

Professionelle Visualisierungen mit Excel

Controller Institut, 1090 Wien

Termin auf Anfrage, EUR 1,550,-

Effektive Datenanalyse und -visualisierung Ziel Effektive Berichte visualisieren die wichtigsten Betriebsindikatoren in verdichteter Weise, um eine bessere Übersicht und Transparenz zu erhalten. In diesem…

Werte - überall gleich? Eine interkulturelle Wertereflektion

Werte - überall gleich? Eine interkulturelle Wertereflektion

compass international gmbh, 70597 Stuttgart

Termin auf Anfrage, EUR 95,-

Werte sind individuell, abstrakt, sinn- und identitätsstiftend. Werte sind Haltungen. Werte sind klar zu definieren und mit Inhalten zu füllen. Werte sind erlebbar und…

Zeitarbeit und Werkverträge aktuell

Zeitarbeit und Werkverträge aktuell

Technische Akademie Esslingen - TAE, 73760 Ostfildern

laufend, EUR 620,-

Beschreibung Der Einsatz von Fremdpersonal ist heute für Unternehmen ein unverzichtbares Instrument. Kein arbeitsrechtliches Thema war und ist jedoch so vielen Rechtsänderungen und Diskussionen…

Demenz & Ernährung

Demenz & Ernährung

neuroBILDUNG, 1130 Wien

14.06.2018, EUR 190,-

Demenz ist ein globales Problem und wird als malignischer und verheerender Zustand betrachtet, der bis zum Tod führen kann. Dieses Syndrom verursacht Gedächtnisverlust, Verlust…

Spastik und Kontrakturen,Assessment und Therapiemöglichkeit

Spastik und Kontrakturen,Assessment und Therapiemöglichkeit

neuroBILDUNG, 4020 Linz

Termin auf Anfrage, EUR 185,-

Tonus, Spastik und Kontrakturen sind Begriffe, die im klinischen Sprachgebrauch häufig angewandt werden. Doch was bedeuten diese Begriffe? Wenden wir diese exakt an? Wie…

Finanzanalyse und Rating

Finanzanalyse und Rating

Controller Institut, 1090 Wien

20.06.2018, EUR 1,550,-

Gestaltungsmöglichkeiten an der Schnittstelle zwischen Rechnungslegung Finanzierung Ziele Die wirtschaftliche Lage eines Unternehmens wird meist in Form von Kennzahlen aus Finanzberichten abgeleitet, insbesondere aus…

Change Management

Change Management

Lecturio, 0000 online

laufend, EUR 39.99,-

Hier ist die Methode, mit der Sie Organisationen umkrempelnDas Kurspaket Change Management der renommierten Expertin Melanie Harps-Pötter - Business-Coach und Change-Managerin - richtet sich…

Kündigungsgespräche professionell führen

Kündigungsgespräche professionell führen

klaglos.at, 1220 Wien

29.05.2018, EUR 628,-

Wenn Kündigungs- oder Entlassungsgespräche unvorbereitet, hektisch oder respektlos geführt werden, sind Konflikte und Imageschäden des Unternehmens die Folge. Doch wie finden Sie in der…

Multiprojektmanagement und Projektportfoliocontrolling

Multiprojektmanagement und Projektportfoliocontrolling

Controller Institut, 1090 Wien

11.06.2018, EUR 1,550,-

Ziel Häufig stehen Unternehmen beim Streben nach Flexibilität Projekte mit einem erheblichen zeit- und wertmäßigen Umfang entgegen. Die Transparenz und richtige Steuerung der Ressourcen…

Ausgewählte Anbieter zum Thema Burnout

Mag. Andrea Jindra

Mag. Andrea Jindra

Die BILDUNGSMANAGER KG, 1130 Wien

Trainingsschwerpunkte: Bildungsmanagement Bildungsmarketing Bildungsbedarfsanalyse Führungskraft als Lernbegleiter Informationskompetenz Bildungsmanagement - Wirksame Bildungsmaßnahmen planen und erfolgreich durchführen Erfolgreiches Bildungsmanagement erfordert umfassende Kenntnisse über alle Phasen…

Die BILDUNGSMANAGER KG

Die BILDUNGSMANAGER KG

1130 Wien

Inhaltliche Schwerpunkte: Bildungsmanagement, Bildungsmarketing, Bildungsbedarfsanalyse, Führungskraft als Lernbegleiter, Informationskompetenz Bildungsmanagement - Wirksame Bildungsmaßnahmen planen und erfolgreich durchführen In den offenen und Inhouse Trainings werden…

IfM - Institut für Management

IfM - Institut für Management

5300 Salzburg / Hallwang

Leading you to success: den größtmöglichen persönlichen Nutzen für seine Kursteilnehmer zu erreichen, ist das wichtigste Ziel des IfM-Instituts für Management. Seit seiner Gründung…

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

4600 Wels

Berufsbegleitende Weiterbildung mit einem MBA Fernstudium oder Expertenlehrgang. Diplomlehrgänge und Zertifikatslehrgänge und - kurse im Managementbereich. Wir bieten verschiedene Weiterbildungsprogramme in Fernlehre an. Unser…

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

ASAS Aus- und Weiterbildung GmbH

4600 Wels

Berufsbegleitende Weiterbildung mit einem MBA Fernstudium oder Expertenlehrgang. Diplomlehrgänge und Zertifikatslehrgänge und - kurse im Managementbereich. Wir bieten verschiedene Weiterbildungsprogramme in Fernlehre an. Unser…

Roland Gareis Consulting GmbH

Roland Gareis Consulting GmbH

1030 Wien

Die RGC ist ein international tätiges Consulting- und Trainingsunternehmen in den Bereichen Projekt-, Prozess- u. Changemanagement sowie im Anforderungsmanagement. Die Consulting-, Training- und Coaching-Angebote…

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH

APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft GmbH

28359 Bremen

Die 2005 gegründete APOLLON Hochschule der Gesundheitswirtschaft bietet Fernstudiengänge speziell für die Gesundheitsbranche an. Mit Sitz in der Hansestadt Bremen gehört die staatlich anerkannte,…

AKADEMIE HERKERT

AKADEMIE HERKERT

86504 Merching

Die AKADEMIE HERKERT ist das Bildungshaus der FORUM VERLAG HERKERT GMBH, die zur Unternehmensgruppe FORUM MEDIA GROUP gehört. Diese wurde vor über 25 Jahren…

BIG - Berufsakademie für Integrative Gesundheitswissenschaften

BIG - Berufsakademie für Integrative Gesundheitswissenschaften

7100 Neusiedl am See

TYPOLOGISCHE GESUNDHEITSENTWICKLUNG und GESUNDHEITSKOMPETENZ. Die BIG bietet seit 25 Jahren eine moderne Synthese aus Klassischer Chinesischer Medizin sowie östlichen und europäischen Gesundheitslehren, um mit…

Msc Susanne Oberleitner-Fulmek

Msc Susanne Oberleitner-Fulmek

ViAcona GmbH, 1230 Wien

"Typisch für mich ist ein ziel- und lösungsorientiertes Vorgehen unter Nutzung meiner kreativen Vielfalt an Methoden und meiner mehr als 20jährigen Erfahrung als Beraterin…

Experten Beiträge im Thema Betriebliches Gesundheitsmanagement

Magazin

    • Betriebliches Gesundheitsmanagement

    Krank im Krankenhaus

    Für mediale Aufmerksamkeit hat ein mittelständischer Betrieb in Österreich gesorgt. Nach der Anordnung von Überstunden wurden 12 Mitarbeiter krank, in Folge wurden 10 Mitarbeiter gekündigt, 2 haben den Betrieb verlassen. Dieser „Einzelfall“ hat viele Fragen aufgeworfen, über „Kündigungen im

    Urlaub vorbei und immer noch urlaubsreif?

    Wie steht`s um Ihre Stressregulation? Stress ist grundsätzlich nicht ungesund, das sei vorausgeschickt. Er ist die „Würze“ des Lebens. Wer sein Leben allerdings fortwährend intensiv würzt und das als „normal“ empfindet – hat irgendwann ein ernstes Problem. Nicht nur, dass

    RSS Erfolgs-Zitat des Tages

    News im Weiterbildungsmarkt

    News

      Social-Media-Marketing: Mehr Umsatz durch Influencer

      Immer mehr Deutsche lassen sich von sogenannten Influencern im Social Web zum Kauf von Produkten und Dienstleistungen bewegen. 21 Prozent der Internet-Nutzer in Deutschland haben innerhalb von zwölf Monaten mindestens ein Produkt oder eine Dienstleistung gekauft, weil sie von einem

      Horváth-Studie: 60 Prozent der Unternehmen erwarten mehr Umsatz durch weitere Digitalisierung

      Die Mehrheit der Entscheider erhofft sich für die nächsten Jahre relevante Umsatzsteigerungen durch die fortschreitende Digitalisierung, wie eine aktuelle Umfrage von Horváth & Partners unter mehr als 200 Managern deutschsprachigen Unternehmen zeigt. Bisher spürt nur die Hälfte der Unternehmen
      • Neuigkeiten

      Produktivitätskrise mit Digitalisierung und mehr Investitionen überwinden

      McKinsey Global Institute: Produktivitätswachstum in Industrieländern auf historischem Tief – Deutschland im Mittelfeld – In nächsten zehn Jahren durch Digitalisierung und Investitionssteigerungen bis zu 2% Produktivitätswachstum pro Jahr möglich. Fast zehn Jahre nach der Finanzkrise verharrt das Produktivitätswachstum in

      VitalitaetsRad®: Nominierung beim Constantinus Award!

      VitalitaetsRad® zählt heuer zu den Nominierten des Österreichischen Beratungs- und IT-Preises     Die EZ-Akademie hat ihr Projekt “VitalitaetsRad® – noch Gesund – oder schon Vital?” in der Kategorie “Proethik und Soziale Verantwortung” eingereicht. Dr. Rosa Maria Eglseer und
      • Studien
      Erfolgreiche Unternehmen zeichnen sich dadurch aus, dass sie sich ständig neu erfinden. Dies gilt besonders für den Handel, da erfolgreiche Innovationen, aus denen Wettbewerbsvorteile entstehen, im Unterschied zu anderen Industrien keinem Patentrecht unterliegen. Die Management- und Technologieberatung BearingPoint hat
      • Infografik

      Sammeln kann glücklich machen

      Repräsentative Umfrage von Deutscher Bahn und YouGov belegt Sammelleidenschaft der Deutschen – Die Mehrheit der Deutschen sammelt aktiv – Ein Viertel der befragten Sammler macht Sammeln sogar glücklich – Insbesondere Männer sehen darin eine Form der Geldanlage – Beim

      Kollege Roboter bringt den Kundenservice auf neue Gedanken

      Die neuen digitalen Begleiter Siri, Alexa und Co zeigen bereits im Alltag, welche unterstützenden Dienste der Einsatz von Künstlicher Intelligenz (KI) leisten kann. Dies zeigt sich auch immer stärker im Kundenservice – Automatisierung und KI gewinnen hier zunehmend an
      • Weiterbildung

      ZEIT MEISTERHAFT MANAGEN (Seminar)

      Wann: 26.-27.06.2018 Wo: Die ManagementOASE, Mödling b. Wien Wer: Dr. Franz J. SCHWEIFER (Seminarleiter) Zielgruppe Führungskräfte, ManagerInnen, MitarbeiterInnen mit besonderen Anforderungen, Vielbeschäftigte Motivation Tempo, Tempo, Tempo. Geschwindigkeit hat Hochkonjunktur. Beschleunigung ist angesagt. Arbeiten just-in-time. Die Turbokultur hat (fast) alles

      karriere.at Umfrage: Jeder zweite Arbeitnehmer ist 2018 bereit zum Firmenwechsel

      Das neue Jahr bringt für viele Arbeitnehmer eine Reihe an guten Vorsätzen mit sich. karriere.at hat seine User per Online-Voting dazu befragt und festgestellt: Rund die Hälfte der Arbeitnehmer würde für das persönliche Karriereziel heuer Job und Firma wechseln.
      Scroll Up